qantaqa: (L_chair)
So.
Nachdem ich heute nach einer Stunde Arbeit wegen "Isnixlos!" wieder nach Hause geschickt wurde, habe ich selbstverständlich meine Zeit mal wieder hervorragend genutzt um anstehende Arbeit erfolgreich zu prokastinieren und im Internet mein Unwesen zu treiben.

Damals... ja, als das so anfing mit dem Internet bei mir.
Das war schon krass. 2000 noch im Telekom-Chat einmal die Woche für 2 Stunden. Da haben sich Freundschaften gefunden, die teilweise auch nach dem "Chatrooms sind irgendwie uncool"-Anfall anhielten. Bis dann irgendeiner die Handynummer wechselte und man sich aus den Augen verlor.
Schade. Da gäbe es immer noch so ein, zwei Leute, bei denen ich gern wüsste, was sie heute so machen.

2003, als die Online-Zeit auf so 5 Stunden wöchentlich angehoben wurde, Danke, Eltern! meldete ich mich in meinem ersten Forum an.Kennt das noch jemand? [personal profile] himbeersaft  ganz sicher, denn dort lernten wir uns kennen. Ahahaha :D
War das noch geil. Den Account habe ich damals auch nur gemacht, weil ich im Toyco-Unterforum, ja, die, wo die ganzen deutschen Animesongs und so!, was fragen wollte. Daraus resultierten tiefgründige (und das meine ich ernst) Gespräche über neue und alte Animehits, die Suche nach tollen neuen Manga, die es im Dorfe nicht zu kaufen gab und meine ersten Rollenspielversuche als Youji aus fuckin Weiß Kreuz und Rei aus Beyblade. ALTER! Das war echt noch geil.
Mein erster Flamewar mit einem Typen namens Piccolo, was in einer wöchentlichen Mailschlacht ausartete, die mir meine Diskussionsfähigkeiten besser schulte, als die Penne es je gepackt hätte.
Einfach nur genial.

Die nächste Plattform war der Animexx, auf den mich Freunde brachten, mit denen ich total schlechte One Piece Fanseiten gebastelt habe. Mann, Mann, Mann.

Dann kam das CIL-Forum Ende 2003, kurz vor meiner ersten Buchmesse in Leipzig, in dem meine, durch die simple Notiz eines Users im AM-Forum, dass man diesen Gackt mal gehört haben müsse!!!, geweckte neue Liebe für japanische Musik und diese freakige Mode genährt wurde. Dort traf ich, noch als geschlechtsloses (aber nahezu jeder dachte, ich sei ein Typ) auf [livejournal.com profile] thond  als ich nach Gothic Lolita Kram für Typen fragte. Weil das einfach schon immer cooler aussah und mit ersten Miyavi-Bildern zugeworfen wurde.
Ich erinnere mich noch genau an Blondierungstipps und die ewige Diskussion, ob der Manhattan Flüssigeyeliner nun grüne Schatten nach dem Abschminken hinterließ oder nicht.

Im Jahre 2004 kamen dann diverse andere Accounts auf yaoi Fanseiten (öchöch, auf denen ich, öchöch, meine perversen Geschichten vertrieb, öchöch.) und myspace, weil man da die coole Mucke aus Japan auch schon so ein bisschen finden konnte, wenn auch eher die downloads auf irgendwelchen russischen Linksammlungsseiten interessant waren. Ein Lied 30 Minuten. Es war jedes Mal ein Fest!

Heute habe ich mal gezählt, soweit ich mich erinnern konnte
Auf mindestens 20 Foren/SNS/Blogsystemen war ich angemeldet (unzählige Chataccounts, um Leute zu verarschen ahahaha nicht mitgezählt). Bis auf uboot, welches einfach tot ist, studi und myspace, die ich gelöscht habe, sollten alle Accounts noch da sein.
Die, die ich aktiv noch nutze, sind Facebook, Twitter,  Animexx, Emostar, Livejournal, der hier und LastFM.

Heute Abend habe ich mich mal in ein paar alte Forenaccounts eingeloggt, bei denen ich a) die Adresse bzw. den Namen des Forums und b) mein Passwort noch kenne.

Ein bisschen in Erinnerung schwelgen.

Und es war wirklich ein bisschen traurig zu sehen, wie die meisten Sachen verkommen sind.
Im Anime-Manga-Forum, wo es sonst täglich bzw. wöchentlich heiße Diskussionen um jede neue Animefolge und jeden neuen Manga, der rauskam, gab, trotzt es jetzt nur so vor unmoderierter Spamthreads und es gibt keine tollen Forenspiele und Gemeinsamschreibgeschichten mehr.
Das CIL-Forum ist grad im Wartungsmodus, aber da werd ich auch mal nachsehen, ob noch was geht. Es war das letzte Mal, als ich so einen "Alte Accounts mal checken"-Flash hatte (Ende 2010), jedenfalls noch aktiver als AM.

Und auch bei Emostar, wo ich sogar verdammter Mod bin, lol, ist kaum noch was los.
Ich habe das Gefühl, dass in den letzten 5-7 Jahren die Diskussionskultur in meinen frequentierten Bereichen echt stark abgenommen hat.
Es gibt zwar viele User, aber die Gespräche sind eingerostet. Langweilige Spamspiele, sonst nix.

Schade.
Ich merke auch selbst, dass ich mir nur noch selten die Zeit nehme, in Foren zu lesen, geschweige denn zu schreiben.
Das ist einerseits so, weil ich einfach viel zu tun habe und auch versuche, weniger im Netz zu sein, andererseits bin ich es aber auch leid, zu wissen, dass kaum was zurückkommen wird, weshalb ich eher nix schreibe, als mir 5 min zu klauen oder gar mehr.

Wie ist das denn bei euch?
Seid ihr noch aktiv in Foren? Oder wart ihr je aktiv?


Date: 2012-06-06 05:33 pm (UTC)From: [personal profile] himbeersaft
himbeersaft: (Star Wars - Miau miau)
Hach, das animemanga Forum, das waren halt noch Zeiten. Hin und wieder verschlägt es mich noch dorthin, wenn mich die Nostalgie überkommt, aber da dort ja mehr oder weniger tote Hose herrscht, könnte ich nicht einmal mehr aktiv werden, selbst wenn ich das wollte.
Ich war ja zuvor schon im DBZ-Forum angemeldet, da sieht es genauso trostlos aus.

Irgendwie ist das voll schade. Mir kommt vor, dass sich das Aussterben der meisten Foren jetzt auch im Livejournal wiederholt. Ich bin zwar nicht mehr so aktiv in Fandoms unterwegs wie in der Vergangenheit, aber man merkt schon, dass es LJ viel weniger los ist als früher (das haben wir ja eh schon einmal festgestellt). So viele Leute sind auf Tumblr oder sonst wohin ausgewandert.

Manchmal juckt es mich ja in den Fingern, mich bei diesem einen großen Star Wars Forum anzumelden, aber a) ich hätte wohl auch nicht die Zeit und Muse, wirklich an den Diskussionen teilzunehmen und b) ist meine Toleranzgrenze für Fanboys/girls sehr, sehr niedrig.

Wenn ich so darüber nachdenke, hatte ich online schon eine tolle Zeit, sowohl in den Foren und dann später auf Livejournal. Schade, dass es sowas wohl nicht mehr geben wird.

Profile

qantaqa: (Default)
Qantaqa

December 2013

M T W T F S S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30 31     

Most Popular Tags

Page Summary

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Jul. 20th, 2017 12:28 pm
Powered by Dreamwidth Studios