qantaqa: (Cloud <3)
It's been a month - again. But now, finally, the catch-up blog will follow to get you guys from September 21st until now.
I'm afraid, I have to write two posts, anyway. One for the last month in Okinawa, which will be in English, because I want to dedicate it to all the awesome people I met there - and almost all of them speak English.
I hope all the peeps from home will enjoy this as well, even if it'd be only picture stalking. Rest assured, there'll be loads of to stare at. :D
Take yer time, dears... it is a lot. )
qantaqa: (wumf!)
Muhähähä.
Da war ich also gestern in Naha um den Jott in seiner live-Geilheit zu bewundern.
Ich kam gerade eben zurück, frisch aus der Dusche hüpf ich, um ein bisschen was drüber zu erzählen.

Es gibt keine Bilder... weil... ich keine gemacht habe.

Man hüpfte gegen 13 Uhr in den Bus, um nach 75 min in Naha auf der 国際通り (Kokusaidoori = Internationale Straße, wasn Name.) wieder rauszufallen.
Meinen grandiosen Orientierungsskills und Bleistiftskizzen powered by google maps ist es zu verdanken, dass ich das winzige Winzlifehouse auf Anhieb fand.
360 Leute sollen bei standing Konzerten reinpassen... AHAHAHA gestern waren so um die 140 Leute da, sachte Jott, und die Bude war schon gerammelt voll. xD"
Egal, jedenfalls pilgerte ich erstmal zum Hostel, lud meine Sachen ab, duschte, packte die Kontaktlinsen rein und ein bisschen Mascara drauf auffe Augen, man wollte ja hübsch sein. Hübscher noch als sonst, denn man sieht den Lieblingsbassisten ja nicht alle Tage. xD"

Dumm nur, dass ich auf der Fahrt schon merkte, dass taifuniges Wetter die Madame Migräne anzuziehen scheint und dazu noch etwas zu alte Kontaktlinsen.. oh, oh, oh. Aber wayne. Ein bisschen Leid muss sein!
Oder so.

Packte mir 2 Flaschen Wasser ein und rannte dann zum Sakurazaka Central, wo schon ein paar Jott-Anhänger warteten.
Auf dem gesamten verdammten Konzert war ich der einzige verdammte nichtasiatische Mensch. Und im Schnitt 2 Köpfe größer als der Rest.
Da wurd mir doch ein wenig mulmig, denn kaum stellte ich mich - an richtiger Stelle, weil ich gefragt hab, wer welche Nummer hat - in die Reihe, glubschten mich die Leute an. Der Securitymann war auch ganz begeistert "Öh, die versteht mich ja."

Aufgrund der anhaltenden Kopfschmerzen entschied ich mich gegen einen Platz in der wogenden Menge unten, und parkte mich neben die Bar auf ein kleines Podest, wo wohl die etwas ruhigere Meute zum Stehen gekommen war.
Wie ich später bemerkte, war das a) der beste Platz um den Jott anzufreuen, weil genau inner Mitte und so und b) zeigte ein Scheinwerfer genau auf meine liebenswerte Fresse, was den Jott zum dicken Grinsen brachte und mich fast ins Grab.
Punkt 18:03 kullerten die Menschen dann auch auf die Bühne.
Los ging's mit Reckless, wenn ich mich recht erinnere und da war's auch eigentlich schon vorbei mit mir, weiiiiiiiiiil der Basspart am Anfang einfach so so sexy ist. T___T
Oarrhahahhaharrrr.
Irgendwann später packte er Pyromania aus und da sprang ich dann einfach nur irre mit den Armen fuchtelnd rum.
Was dazu führte, dass Jott grinste (der grinste eh die ganze Zeit. Erstes Mal Okinawa scheint wohl geil gewesen zu sein. :D) und ich mich dazu hinreißen ließ, ihm ein thumbs up zu zeigen.
Jott reagierte prompt mit selbigem und schickte ein Zwinkern hinterher.
(Zum Glück guckte er danach gleich auf seinen Bass, sonst hätte er mein Gesicht entgleisen sehen. Peinlich, aber wahr, ich quietschte. >__<""")
Fankind is glücklich. Uhuhuhuu.

Das Drumsolo vom Blondie dauerte 15 min und war geilo. Richtig gut. *_*"
Während "Die For You" rockten die Menschen so hart, dass der Amp vom Jimmy einfach mal den Geist aufgab - mitten im Solo. NOOOES!
Aber man witzte es weg und 5 min später war alles wieder fit.

Und dann... dann... spielten sie Tonight. VON DEN SEEN!!!! Ich dacht, der verarscht mich. Aber nein, nein. Von den Seen, ich fass es immer noch nicht.
Na ja, es muss wohl wahr sein, denn ich heulte vor Freude. Muaharrrr.

Die gesamte Setlist gibbet hier, gefunden von Mutter Kurr, gelinkt von Jana, danke dafür - mein Siebhirn merkt sich doch keine 15 Songs in korrekter Reihenfolge.

Es war so gut... aarrrr auch wenn mir der Schädel brummte.
Ich war erfreut, Witzeleien zu verstehen, auch wenn ich nen ganz besonders lustigen einfach nicht gerafft hab. Der Herr nuschelte und die Halle gröhlte, ich nur so: Hihih--eeeh?
Alle waren gut gelaunt und Jott versprach, nächstes Jahr wiederzukommen - nach Okinawa. Er sollte lieber erstmal nach Deutschland kommen - nach Leipzig - in meine Wohnung, da passen die alle rein! >_<"

Was ganz unwichtiges noch am Rande: Der Mann trug... eine silber-schwarz-metallic-farbene Jeans. (Danke an Jana fürs Linken. :D) 
ICH WILL SIE!
Nicht seine, die passt mir nicht, aber ich WILL so eine Hose. ARRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRGH. Wie pornös ist das denn bitte? Der geilste Bassarsch aller Zeiten in einer metallic-Hose. O_O"
Mal ganz abgesehen davon, dass das Teil wunderbar zu seinem roten Baby passt. >D

Dieses zum Konzert.

Wollte ja danach eigentlich noch ein bisschen die Szene erkunden in Naha, hatte mir auch schon ne schnieke kleine Bar rausgesucht, aber die Kopfschmerzen ließen mich nicht.
Zurück im Hostel wollte ich eigentlich nur die 2 h bis zur Öffnung der Bar rumbringen mit so Dingen wie Abendessen und Duschen, aber mir war einfach nur schlecht und ich sah schon wieder bunte Lichter, deshalb entschied ich mich dagegen, noch mal rauszugehen.
Hielt ein wenig Konversation mit den Guesthouse-Menschen und stolperte gegen 23 Uhr dann ins Bett.
Also... leider keine lustig-pikanten Berichte aus der Lesbenszene Okinawas dieses Mal, aber ich werde hingehen. Bald.

Heute stromerte ich über die Kokusaidoori auf der Suche nach so etwas wie Souveniers und Postkarten... Postkarten, kannse vergessen.
In einer Mini-Gasse, in die ich nur ging, weil ein Mini-Schildchen was von Katzenhaus quatschte, fand ich 1. einen Katzenartikelladen mit niedlichen Katzenpostkarten. ENDLICH! Und anderen Dingen... und 2. bequatschte ich den Shopbesitzer, weil der so Riesenspiralen in den Ohren hatte, wo ich denn am besten Tunnel und Plugs für die Öhrchen kaufen könnte - guckt der mich an und sacht: Hier. Wie groß is deiner?
Ich so: 11 mm?
Er so: Nimmste das. Is Service, weil du cool bist. Mich hat noch nie wer nach sowas gefragt. Hohoho.
Ich so: O_O
Jetzt hab ich ne handgemachte Spirale aus weißer Keramik.
Er wollte mir eigentlich noch n paar Adressen aufschreiben, wo ich noch Krams kaufen könnte, aber in unserem folgenden Rant über Katzen (awweeeeeeee niedlich!!!) und Plugs vergaßen wir das irgendwie. D:

Anyway stürzte ich danach noch in nen Plattenladen nebst Instrumentenshop und verbrachte... 2.5 Stunden damit, mich davon abzuhalten 10 CDs und DVDs zu kaufen. HUST.
Es sind 2 geworden. Jottscher Kram, den ich noch nicht hatte. Uoooooh. Ride und Crazy Crazy II ~Road on Flames~.
Als ich neugierig und bissl wie wehmütig die Bassgitarren anguckte, tippte mich auf einmal wer von hinten an und WTF es war eine Japanerin, mit der ich gestern kurz aufm Konzert geschnackt hatte.
Sie so: ÖÖÖÖIIII! Du warst gestern beim Jott!
Ich so: ÖÖIII du warst gestern auch da! XD"
Man schnackte und tauschte Handynummern aus und "Wenn de wieder in Naha bist, gehn wa rocken!"
Oh ja.
:D

Das in aller Kürze.
Ich habe btw immer noch Migräne.
Fürchte der Taifun wird zwar deutlich langweiliger als der letzte, aber weil er so lahm und daher langanhaltend ist, macht das Wetter mich bisschen kaputt. Meh.
Viel trinken und so.

Man sieht sich!
qantaqa: (L_chair)
Wie der Vogel schon verlauten ließ: Episches Wochenende war episch!

Die Detail-Wurst )
qantaqa: (L_chair)
Bitte sehr:




Noch als Nachtrag:
Das Konzert war SO geil!
Ich wusste nicht, welche anderen Bands noch mit dabei sind, aber mal abgesehen davon, dass The Sound of Junin wieder mal extrem abgegangen sind, war die erste Band, Looks That Kill, ein wahrlicher Appetithappen. Rocknrolllll sag ich nur!
Und.. die 2. Band... die ZWEITE BAND... ich habe mich verliebt, wirklich.. oah waren die scharf! So geile Musik, ich glaubte, sterben zu müssen. *_______*" Roadcrash heißen sie, sind zwar verdammt jung, aber spielen wahrscheinlich schon seit ihrer Embryonenzeit oder so.. einfach nur geil!

Ziehts euch rein. Hab mir gleich ne CD besorgt. WUAHAHAH.
qantaqa: (L_chair)
...in preparation for her exam:



I ran out of coke and sweets, therefore I speeded to the Kaufland just now and got some new stuff... including beer (YESITISBECK'SGOLDBCUZILIKEIT;K?) as a little reward for ... well hopefully successful learning. :D

What else?
I ordered the first two books of Stieg Larsson's Millennium Trilogy on amazon today... just because I don't have enough books to read, yet...
Uhm... actually it's like 6-7... *coughs* but since I'm behind my "100 books a year" trial anyway, it can't be that bad to have another book in stock.

And... uhm... I decided not to attend the whole A Skylit Drive tour in April/May. Just can't afford it.
I will go to their first concert here in Leipzig and to the one in Berlin, because some of the cool last.fm dudes will be there.

My dudes from Lauchhammer plan to go to Praha over the pentecost weekend. I already bought the tickets for the train.. the hostel will be booked somewhen next week.
I wasn't anywhere outside Germany since 2007 so I think it's a cool plan.. plus, I only visited Praha once, when I was really young and I want to explore this awesome city again *o*~

So uhm.. well that's it for now.
Will continue challenging the kanji shit... srsly.. there's too much of them.. I mean.. ugly ones.
The ones for 希望 e.g. ... I mean, the 望 is kinda okay, but the 希?!
 I mean.. srsly, I would never connect that crappy thing with "wishes" or "needs".
Okay, could be because of my non-existent kalligraphy skills, but heey! xD".

Hrm... anyway, have a good time.
qantaqa: (your mom XD)
Jaha, das ist wohl wahr.
Ich habe Lust auf ein deutsches Update - also erfreuet euch an meiner muttersprachlichen Stimmung... und an einem Bild vom verschneiten Lauchhammer:



So sah es in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch aus bei uns. Hach :) ich mag Schnee, vor allem, wenn ich hier bin. ^o^
23.12. bis heute... is viel. )
qantaqa: (Cloud hoarrr)
Ouh my fackin' goodness *_______*
Last night, when I surfed myspace, I found that A Skylit Drive and Alesana put their schedule for the upcoming Europe tour online.

When ASD were in Berlin in November I promised myself to follow them on their next Germany tour... and oh well, I will get the chance, from 12th to 16th May 2010 *____________*
Actually I wanted Bambi to join me, but he backed down already... which I can kind of understand. Seriously, dudes.. right now I donnu how to purchase the tickets and the travel costs.
A guy whom I met at lastfm will join my adventure, and I expect it to be THE FUN!
Calculating got me to the amount of ~300 Euro so far *sighs* I guess I won't eat a month, then everything should be fine.

Ahahaha... so if anyone is interested in joining PhiL and me... company is appreciated. :D

Profile

qantaqa: (Default)
Qantaqa

December 2013

M T W T F S S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30 31     

Syndicate

RSS Atom

Most Popular Tags

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Sep. 22nd, 2017 10:34 pm
Powered by Dreamwidth Studios