qantaqa: (L_chair)
Ähem.. ja das hab ich: Letztes Jahr.
Wie ihr sehen konntet, habe ich gelogen.... aber ich melde mich jetzt. Immerhin.

Warum schrob ich hier nichts? Hmmm, man könnte meinen, es war viel zu tun oder es gab rein gar nichts zu berichten.... wer meine anderen Sozialnetzwerkaccounts verfolgt, weiß, dass ne ganze Menge los war. Lag es an der Faulheit? Womöglich... vielleicht aber auch daran, dass mir in den letzten Monaten einfach der Nerv fehlte, viele Worte zu machen... und um die Dinge, die mich beschäftig(t)en in aller Kürze und der damit verbundenen Würze zu verbreiten, nutze ich Twitter und seit November 2012 auch tumblr. Doch Vorsicht, gerade für diejenigen unter euch, die sich dem Tumblerischen Account zuwenden wollen: Da ist IZM drin.. fast ausschließlich. Wer also für die Alltagsrants hier war, sollte sich auf Twitter oder Facebook begeben um wirklich up-to-date zu sein.

Mal sehen wie oft ich hier schreiben werde. Gerade fühlt es sich gut an, das runter zu tippen. Aber wer weiß.

Was gibt's also zu berichten? Ich versuche mich mal an einer Art Jahreszusammenfassung, die viele Lücken haben wird, aber who cares, nich wahr?

dududu )
qantaqa: (L_chair)
So.
Nachdem ich heute nach einer Stunde Arbeit wegen "Isnixlos!" wieder nach Hause geschickt wurde, habe ich selbstverständlich meine Zeit mal wieder hervorragend genutzt um anstehende Arbeit erfolgreich zu prokastinieren und im Internet mein Unwesen zu treiben.

Damals... ja, als das so anfing mit dem Internet bei mir.
Das war schon krass. 2000 noch im Telekom-Chat einmal die Woche für 2 Stunden. Da haben sich Freundschaften gefunden, die teilweise auch nach dem "Chatrooms sind irgendwie uncool"-Anfall anhielten. Bis dann irgendeiner die Handynummer wechselte und man sich aus den Augen verlor.
Schade. Da gäbe es immer noch so ein, zwei Leute, bei denen ich gern wüsste, was sie heute so machen.

2003, als die Online-Zeit auf so 5 Stunden wöchentlich angehoben wurde, Danke, Eltern! meldete ich mich in meinem ersten Forum an.Kennt das noch jemand? [personal profile] himbeersaft  ganz sicher, denn dort lernten wir uns kennen. Ahahaha :D
War das noch geil. Den Account habe ich damals auch nur gemacht, weil ich im Toyco-Unterforum, ja, die, wo die ganzen deutschen Animesongs und so!, was fragen wollte. Daraus resultierten tiefgründige (und das meine ich ernst) Gespräche über neue und alte Animehits, die Suche nach tollen neuen Manga, die es im Dorfe nicht zu kaufen gab und meine ersten Rollenspielversuche als Youji aus fuckin Weiß Kreuz und Rei aus Beyblade. ALTER! Das war echt noch geil.
Mein erster Flamewar mit einem Typen namens Piccolo, was in einer wöchentlichen Mailschlacht ausartete, die mir meine Diskussionsfähigkeiten besser schulte, als die Penne es je gepackt hätte.
Einfach nur genial.

Die nächste Plattform war der Animexx, auf den mich Freunde brachten, mit denen ich total schlechte One Piece Fanseiten gebastelt habe. Mann, Mann, Mann.

Dann kam das CIL-Forum Ende 2003, kurz vor meiner ersten Buchmesse in Leipzig, in dem meine, durch die simple Notiz eines Users im AM-Forum, dass man diesen Gackt mal gehört haben müsse!!!, geweckte neue Liebe für japanische Musik und diese freakige Mode genährt wurde. Dort traf ich, noch als geschlechtsloses (aber nahezu jeder dachte, ich sei ein Typ) auf [livejournal.com profile] thond  als ich nach Gothic Lolita Kram für Typen fragte. Weil das einfach schon immer cooler aussah und mit ersten Miyavi-Bildern zugeworfen wurde.
Ich erinnere mich noch genau an Blondierungstipps und die ewige Diskussion, ob der Manhattan Flüssigeyeliner nun grüne Schatten nach dem Abschminken hinterließ oder nicht.

Im Jahre 2004 kamen dann diverse andere Accounts auf yaoi Fanseiten (öchöch, auf denen ich, öchöch, meine perversen Geschichten vertrieb, öchöch.) und myspace, weil man da die coole Mucke aus Japan auch schon so ein bisschen finden konnte, wenn auch eher die downloads auf irgendwelchen russischen Linksammlungsseiten interessant waren. Ein Lied 30 Minuten. Es war jedes Mal ein Fest!

Heute habe ich mal gezählt, soweit ich mich erinnern konnte
Auf mindestens 20 Foren/SNS/Blogsystemen war ich angemeldet (unzählige Chataccounts, um Leute zu verarschen ahahaha nicht mitgezählt). Bis auf uboot, welches einfach tot ist, studi und myspace, die ich gelöscht habe, sollten alle Accounts noch da sein.
Die, die ich aktiv noch nutze, sind Facebook, Twitter,  Animexx, Emostar, Livejournal, der hier und LastFM.

Heute Abend habe ich mich mal in ein paar alte Forenaccounts eingeloggt, bei denen ich a) die Adresse bzw. den Namen des Forums und b) mein Passwort noch kenne.

Ein bisschen in Erinnerung schwelgen.

Und es war wirklich ein bisschen traurig zu sehen, wie die meisten Sachen verkommen sind.
Im Anime-Manga-Forum, wo es sonst täglich bzw. wöchentlich heiße Diskussionen um jede neue Animefolge und jeden neuen Manga, der rauskam, gab, trotzt es jetzt nur so vor unmoderierter Spamthreads und es gibt keine tollen Forenspiele und Gemeinsamschreibgeschichten mehr.
Das CIL-Forum ist grad im Wartungsmodus, aber da werd ich auch mal nachsehen, ob noch was geht. Es war das letzte Mal, als ich so einen "Alte Accounts mal checken"-Flash hatte (Ende 2010), jedenfalls noch aktiver als AM.

Und auch bei Emostar, wo ich sogar verdammter Mod bin, lol, ist kaum noch was los.
Ich habe das Gefühl, dass in den letzten 5-7 Jahren die Diskussionskultur in meinen frequentierten Bereichen echt stark abgenommen hat.
Es gibt zwar viele User, aber die Gespräche sind eingerostet. Langweilige Spamspiele, sonst nix.

Schade.
Ich merke auch selbst, dass ich mir nur noch selten die Zeit nehme, in Foren zu lesen, geschweige denn zu schreiben.
Das ist einerseits so, weil ich einfach viel zu tun habe und auch versuche, weniger im Netz zu sein, andererseits bin ich es aber auch leid, zu wissen, dass kaum was zurückkommen wird, weshalb ich eher nix schreibe, als mir 5 min zu klauen oder gar mehr.

Wie ist das denn bei euch?
Seid ihr noch aktiv in Foren? Oder wart ihr je aktiv?


qantaqa: (naruto ~ >_<"")
... nein, dann weiß ich es ganz genau:
Ich hab gehörig ein Ding am Bersten!

Dieser Tag war so halbherzig, so schlecht bis zu einem fast schmerzhaften Grade.
Ich bin faul, ich em0 rum, ich mache nix.
Schon wieder.
Ah, dabei dachte ich, ich hätte mich endlich mal im Griff.
Aber mir kommen gerade wieder so einige Gedanken, woran das liegen könnte, und ich hoffe, dass ich am Wochenende zumindest diese eine Last von den Schultern genommen kriege.
BITTE! Möge eine dieser Wohnungen der Burner schlechthin sein.
Ich krieg die Krise. Und obwohl ich weiß, dass meine Episode auf meinem Mist wächst, bin ich der festen Überzeugung, dass mein Abgekeime seine Wurzeln in meiner momenten Wohnlage hat.
Zumindest ein bisschen.

Habe gestern erfahren, dass wir doch (OHA!) zwei Japanisch-Klausuren schreiben. Eine über die Sprache, die andere über die Geschichts-/Kultur-Vorlesung und das Seminar.
War voll der Meinung, dass das in einer abgehandelt wird. Die erste ist schon am 28.01.
Ui! Habe dann doch heute mal angefangen, die Vokabellisten aufzuschreiben.
Aktiv-Kanji werden kein Problem... die passiven jedoch. ARGH!
Schon Scheiße, wenn immer und überall Furigana drüber stehen und in der Prüfung soll das auf einmal nicht mehr so sein. *kreiiiisch*
Nun denn... ich arbeite dran. Nachher schreib ich noch die 2. Lektion ab.

Was noch?
Hm, fühl mich bissl wie shitty zur Zeit. Also nicht wie scheiße Scheiße, aber schon wieder so träge. Ich will nur schlafen, zeitgleich kotzt es mich an, dass die Fahrradwege nicht nutzbar sind. Ich liebe den Winter, besonders, wenn's kalt ist und nebenher die Sonne scheint.
Aber ich werde NIE wieder durch 5 cm PatschglitschauameineArschbackentunschonvomHinguckenweh-Schnee fahren, der keimig am Boden rumliegt.
Nein, nein, nein.
Dabei würde das meiner Figur, meinem Ego und ganz besonders mir allgemein sehr helfen. ARGHGAHKGA!
Hach. Laufen kann man auch nicht gescheit, weils einen da ebenso auf die Fresse legt.
Verflucht! Wenn ich dieses Sportventil hätte, dann.. hm... könnte in nen Verein rennen. Wieder mit Volleyball anfangen. Aber naaah, zur Prüfungszeit. JUHU!
Vor allem.. ich habe gerade erstmal richtig angefangen dafür zu lernen und schon bin ich im Stress o_O;;
Habe heute meine Einsatzplanerin für die Arbeit gebeten, mich in den nächsten 4 Wochen maximal 2mal die Woche einzutakten, weil ich sonst irre werde.

Fchouuuu!
Wo wir schon bei der Arbeit sind. Lichtblick!
Heute. Muahahaha!
Hatte nen Herren aus München dran. Geschätztes Alter: 40 (aber is eh Wurscht!)
Jedenfalls *seufz* hahaha ich könnt mich so wegeiern, ey... ich LIEBE den Münchner Dialekt. Groaaarrrr und dann redet der Typ auch noch so nett mit mir und hat so ne smexy Stimme *________*;;
Ich war schon kurz davor zu sagen, dass er doch bitte "nicht aufhören" soll zu reden. Oh Hilfe, ey :D~~~
Grrrgrrrr, genauso wie Wiener Dialekt. Also nich so das urst krasse, sondern so in Ansätzen. Muaaah *________*;

<<< Schatten, aber gewaltig!

Des Weiteren hatte ich einen jungen Berliner dran, mit dem ich einen Stromvertrag abschloss und GEIL!!! *wegbrech* Wir waren so fast durch, ich kurz davor meine Abschiedsfloskel zu säuseln und der Kunde.. haut er nich erstmal voll random ein " LÄUFT:" raus?!
Ich musste mich festhalten, ey ich war so kurz davor, vor Lachen loszuheulen. Ahahaha *____*"
Ach, diese Stromberg-Beeinflussten. Muhä!

Grah, dieses Auf und Ab immer @_______@

Hm, dann habe ich auch noch ständig irgendwelche Kopfschmerzen. LOL! Auf Arbeit.. vorm PC gehts und sobald ich heim bin und davor sitze *klatschautschstirb*
>__________>
Na ja.. werde mich jetzt, denke ich mal, noch eine Runde der japanischen Sprache widmen und dann irgendwas angucken... entspannen. Vielleicht sollte ich mal wieder Baden gehn? O_O;
Gute Idee.
MUAHAAA und dann will ich nen Münchner am Telefon.
*wegkriech*
:D:D:D:D:D

Habt nen guten Abend, Leute!


Bah >_

Nov. 2nd, 2008 03:12 pm
qantaqa: (naruto ~ >_<"")
Bin ich grad ma übelst pissig o_O"

Die ganzen letzten 2 Wochen bin ich frühs zur Uni gehechtet, nachmittags kurz heim, was zu Futtern hinter die Backen geklemmt und dann wieder los zur Arbeit. Hatte gerade mal Zeit, Dienstag in die Bibliothek zu gehen und Literatur für meinen Vortrag rauszusuchen. Mein Vortrag, den ich kommenden Dienstag halten werde. YEAH!
Okay, ich hätte ja die Shumatsu weglassen können. Ahahaha~
Aber nein, nich ma das hätte was gebracht.
Da meine geile Fakultätszweigstelle der Uni-Bibliothek diesen Freitag (weil Reformationstag) zu hatte und generell am Wochenende ihre Pforten schließt, sitze ich nun da und denke: HM! Ich weiß, welche geilen Bücher es zur Tokugawa-Zeit und zum Stand der Samurai und Händler und haste nich gesehen, gibt, aber ich komm ne ran! FACK!
"Hättste ja ausleihen können." mag jetzt so mancher denken, aber bullshit - sind alles Präsenzbücher. Wahaha.

Im Internet gibt's auch nur Übersichten über die Edo-Periode an sich oder Wikipedia-Blabla... Schön.
Ich weiß, worüber ich reden will in 2 Tagen, ich weiß, wo ich alles finden kann und dennoch... passiert nischt. Aaaach ja!
Ich liebe es, unter Stress zu arbeiten. Wohoho~
Das heißt morgen Bibliotheksrun und Rekordverdächtiges Schnell-Lesen. Feine Sache das. Sowas is geil.

Was noch?
Ich sollte mir nicht so viel Cosplay-Kram angucken. Werd schon wieder emo, weil ich denk, ich kann nix. Ahaha~
Einerseits find ich's ja toll so viele Sachen zu haben, die mich interessieren, andererseits haut mir gerade das nen Strich durch die Rechnung, weil ich irgendwie nie mit all meinem Herzblut an nur einer Sache arbeite.
Und weil ich so damn unmotiviert bin >_<
Woher nehmt ihr eure Motivation? Wie schafft ihr es, so viele Sachen zu nähen, zu basteln, zu wasweißichen? Und selbst wenn ma was nich klappt, alles wutentbrannt in die Ecke zu schmeißen?
Ich würde so gern wieder in einer Gruppe arbeiten! Wie damals an der Schule, unser Theaterfach. Da fühlte ich mich gefordert, dafür hab ich was gemacht. Da konnte ich mich ganz und gar ausleben - meine Kostümbastel-Sucht, meinen Schreibdrang, meine Stimme wurde gebraucht und gern gehört. Ach fack! O_O

Wenn ich so als kleiner Internetwubbi hier rumsurfe und sinnlos auf den Monitor glotze, obwohl schon alles verschwimmt und ich tausende andere Sachen machen könnte (Gardinen nähen z.B., die warten schon seit Mai, oder noch länger.), dann kommt echt wieder so die Krise von wegen: Aaaah Qan, du armer, missverstandener, nie bemerkter, geiler Künstler, der du doch selbst an deiner Situation schuld bist, weil du nie was bis zum Ende gescheit durchziehst und immer nur schluderst, alde Bitch. Hah!

Ich geh Gardinen nähen - den Vortrag kannsch eh erst heut Nacht anfangen... bzw. morgen (beenden.)
Ich brauch den Stress, ich brauch den Stress.

Und ICH liebe Sätze, die das Wort ICH enthalten. EGO, yeah!
Beachtet mich und so.. ihr wisst wie das läuft.
Und ich will jetzt hier zwölftausend Kommentare... oder auch nicht.
Ach Ficken... (hm, ja... nee >___<)

qantaqa: (r0x - teeeh cuteness)
Acht Monate lang habe ich mich gedrückt - erfolgreich.
Ich hatte solchen Schiss, dieses Buch zu lesen, weil ich nicht wollte, dass diese wundervolle Geschichte zu Ende geht.
Vor einer halben Stunde habe ich das Buch zugeklappt.

Der Wahnsinn!
Ich verneige mich vor dieser Frau, die es mittels ihrer Fantasie geschafft hat, eine so wunderbare Welt zu erschaffen, mit so eindrucksvollen Charakteren, jeder beladen mit einer so tiefgehenden eigenen Geschichte, dass man ein ganzes Buch über nahezu jeden Einzelnen von ihnen schreiben könnte.
Harry Potters ist eine der drei Geschichten, die mich so unfassbar berührt und gefesselt haben, dass ich während des Lesens und danach (und manchmal auch davor xD;) schon weinen musste. Einfach weil es so unglaublich genial ist, was dort geschrieben steht.
Bah. Das war ja so krass.

Einige meiner Vermutungen haben sich bestätigt, andere wurden durch völlig unerwartete Wendungen so gedreht, wie ich es niemals erwartet hätte. Und der Schluss... jaaaah, man könnte wirklich meinen, die Geschichte könnte nun ein Ende haben.
Allerdings gibt es einige Details, die sicher ganz arg unwichtig sind xD;, auf Grund deren ich mir eine Fortsetzung oder eine neue Geschichte vorstellen könnte. Zudem weiß ich nach der Lektüre dieses Buches nicht, was mit einigen Leuten darin geschehen ist. Sicherlich auch wieder ganz unwichtig... xD aber es interessiert mich ^^°

Boah~ ich bin gespannt, was J. K. Rowling noch so schreibt... Mit Potter jedenfalls hat sie ein Werk geschaffen, dass noch in Jahrzehnten, ach was, Jahrhunderten, die Leute in ihren Bann ziehen wird, dessen bin ich mir sicher!
Altar, is das krass. Jetzt werde ich wieder den ganzen Tag unzurechnungsfähig sein und in Heulkrämpfe ausbrechen. Mann ^^""""
qantaqa: (yama-think by chouchou-sama)
I clicked through some fanarts on deviantart, cuz I was in [IZM]-mood.
Bah, then I found my old drawing-file, which I didn't touch for ... like 2 years and DAMMIT! o_O;;;
I wasn't that bad xD;

Hoah, anyone interested? ^^"

qantaqa: (yama-think by chouchou-sama)
Aaaaaah ;______________________;
I just finished Nodame Cantabile. Wouuuh it took me a year to download it XD;;; no actually I kinda "forgot" about it, but since Doci <3 reminded me of its existing, I downloaded and watched it right away. YAY for power DSL °_°v (with my connection in Lauchhammer it would have taken me a year to download, seriously XD)

Anyway aaaaaaaaawww it was sooooooooo touching ;________;
You all might know that I'm a crybaby when it comes to films/music/books... aaah but this was just awesome *__________*
I always liked Classical music but ooooooooooh *_*~~~ These performances *dies*
And aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah Nodaaameeee <3<3<3<3<3 I'm so glad that she made her goal in the end (this sounds weird but I don't want to spoiler anyone, so I'll leave it like that)

Another point: Today I started sewing my Fleur costume *_*~
Her trousers are almost finished.... bah I sat the whole day in front of the sewing machine or was making patterns @_____@~~~~ in the evening I couldn't even walk straight, because I was so exhausted XD;;;;
Tomorrow I will finish the trousers and make the rest of the patterns - should be enough... I don't have to rush since there's 4 weeks till the Book Fair :D~~~
Anyway... the stitchery will be the most annoying thing for this costume u____U;;;

Profile

qantaqa: (Default)
Qantaqa

December 2013

M T W T F S S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30 31     

Syndicate

RSS Atom

Most Popular Tags

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Jul. 20th, 2017 12:27 pm
Powered by Dreamwidth Studios